Landesverband Berlin

 < 

Betrifft: Lehrerausbildung und Schule

"Betrifft: Lehrerausbildung und Schule" erscheint zweimal jährlich. Wir hoffen, dass wir mit dazu beitragen können, dass über die Lehrerausbildung diskutiert und die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Phasen der Lehrerausbildung intensiviert wird. Die einzelnen Hefte haben jeweils einen thematischen Schwerpunkt. Sie greifen Themen der Lehrerausbildung aus Sicht der Schule, der Universität und der schulpraktischen Ausbildung auf und lassen dafür Autorinnen und Autoren aus allen Bereichen der Lehrerausbildung zu Wort kommen.

In Heft 1 werden die Lehrerausbildung und der aktuelle Stand der Berliner Reform der Lehrerausbildung vorgestellt. Thema von Heft 2 ist die aktuelle Diskussion um das "Kompetenzorientierte Unterrichten". Heft 3 beschäftigt sich mit dem Wandel in der Ersten und der Zweiten Phase der Lehrerausbildung. Heft 4 wirft u. a. einen kritischen Blick auf das „Handbuch Vorbereitungsdienst“. Heft 5 sucht die „neuen Lehrer/innen“. Heft 6 thematisiert „Die Berliner Schulstrukturreform“, Heft 7 zeigt Zugänge zu „Differenzierung", Heft 8 lenkt den Blick auf "Sprachförderung" und Heft 9 beschäftigt sich mit der „Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in der Berliner Schule“.
Neben dem Themenschwerpunkt „Die Ganztagsschule“ widmet sich Heft 10 Veränderungen im Berliner Vorbereitungsdienst. Heft 11 knüpft mit weiteren Beiträgen „Zur Reform des Vorbereitungsdienstes“ an Heft 10 an und beschäftigt sich darüber hinaus mit dem „Fremdsprachenunterricht in Ausbildung und schulischer Praxis“. Schwerpunkt von Heft 12 sind die „Lernaufgaben in Schule und Seminar“, während Heft 13  „Die Bedeutung der Lehrerpersönlichkeit für Lehrerausbildung und Schule“ zum Thema hat. Heft 14 beschäftigt sich im Themenschwerpunkt mit dem Thema „Leistungsbewertung“. Nach Reformen der Berliner Lehrerausbildung in den Jahren 2011 und 2014 fragt BLuS in Heft 15 „Aus! Bildung oder Ausbildung?“, welche Folgen diese Veränderungen für all jene haben, die an der Schule beteiligt sind, und für diejenigen, die sich in der Ausbildung in der Ersten und Zweiten Phase befinden. Heft 16 macht den Umgang mit Heterogenität in Schule und Seminar zum Schwerpunkt. Darüber hinaus bietet das Heft eine kritische Auseinandersetzung mit Vorträgen des 48. Seminartages.

Bisherige Ausgaben:

Die einzelnen Hefte stehen auch in der Print-Version zur Verfügung.
Näheres über Roswitha Kneer-Werner (sps-2-neukoelln.kn-we@t-online.de  >)